Kurzbeschreibung: Schönsittich

 

 20 cm lang. Olivgrün. Gesicht, kleine und mittlere Flügeldecken sind türkisblau. Die unteren Flügeldecken und der äußerer Rand der Schwungfedern sind dunkelblau. Innere Flügeldecken braunrot. Unterseite gelb. Schnabel schwarzgrau, Iris braun, Beine dunkelgrau. Weibchen sind blasser gefärbt, haben weniger Blau im Gesicht und keinen braunroten Schulterfleck. Weiße Unterflügelstreifen. Jungvögel ähneln den Weibchen. Junge sind mit ca. einem halben Jahr umgefärbt

 

 

Lebensraum:

Bewaldetes Grasland, bewaldete Hügellandschaften, steile Felstäler

Verbreitung:

Südost- und Süd-Australien

Unterbringung:

Sie haben sich unserem Klima bestens angepasst und können auch im Freien überwintern. .

Verhalten:

Balzende Männchen stolzieren mit angelegtem Gefieder und leicht ausgebreiteten Flügeln.

Verschiedenes:

Mit anderen kleineren Vögeln sehr gut zu vergesellschaften. Friedliche Art, sollte aber nicht mit anderen Artgenossen zusammen gezüchtet werden. Haltung mit Gleichartigen ist kein Problem.