Kurzbeschreibung: Glanzsittich

 

 Hahn: Kopf blau, Kehle dunkelblau, Handschwingen hellblau, Oberseite Schwanz grün, Brust rot, Bauch und Schwanzunterseite gelb. Henne: Brust gelblichgrün, Kopf graubraun,Stirn, Wangen und Zügel blau. Jungvögel: Matter gefärbt als Henne, junge Hähne haben mehr blau und einzelne rote Brustfedern

Lebensraum:

Trockene Gebiete mit Eukalyptussträuchern und Spinefexgras

Verbreitung:

Südaustralien, Westaustralien, südliches Nordaustralien, westliches Neusüdwales, gelegentlich in Nord-Victoria

Unterbringung:

Werden allmählich zutraulich, Wohltönende Stimmen, Volierenboden sollte mit Erdschicht bedeckt und von Gräsern und keinen Sträuchern bewachsen sein, besonders kälte- und nässeempfindlich

Verhalten:

Ruhige und verborgene Lebensweise, geringes Trinkbedürfnis, Henne polstert Nest mit Blättern aus.

Verschiedenes:

Nahrung: Neophemenfutter oder Wellensittichfutter (Glanz, verschiedene Hirsearten, Hafer, Weizen, Buchweizen, Kardi, Leinsamen, Negersaat, Wildsamen), ggf. mit Taubenfutter gemischt, Obst, Gemüse, Grünfutter, Beeren